Logo Power-Fight-Club Ilmenau

Thüringer Landesmeisterschaft AK U11 in Jena

PFC – Nachwuchs erkämpft 2 Landesmeistertitel im Judo Team PFC

Die 5 bisher erfolgreichsten Ilmenauer Judokas ihrer Altersklasse standen im Sportforum Jena auf den Tatamis um die besten thüringer Kämpfer der Jahrgänge 2007 bis 2009 zu ermitteln. Der JC Jena und der Thüringer Judo-Verband stellten die Räumlichkeiten, die Matte und modernste Technik für die Wettkämpfe bereit. So wurde erstmals bei einer Landesmeisterschaft mit Erfolg das “Care-System” eingesetzt, also Technik mit denen Kampfrichterentscheide per “Videobeweis” kontrolliert und korrigiert werden können. Das thüringer Judo ist somit innovativer als die Fussball-Bundesliga… Genau 200 Sportler aus dem “grünen Herzen” Deutschlands lieferten sich über insgesamt über 5 1/2 Stunden packende Duelle. Die Ilmenauer überwanden ihre kleine Formkrise bei den Südthüringer Meisterschaften. In allen Gewichtsklassen waren 6 bis 14 Judokas am Start. Um Thüringer Meister zu werden, waren je nach Kampfsystem 3-4 gewonnene Kämpfe nötig. Mit großem Kampfgeist und schönen Judotechniken gelang dies Luisa Boymann und Joleen Huppertsberg. Vincent Widder und Thorben Scheidig erkämpften sich hervorragende 3. Plätze “mit Luft nach oben”. Auch Julius Einax zeigte schönes Judo, verlor jedoch 2x unglücklich in der Vorrunde und schied leider aus. … Dies ist wieder ein großer Erfolg für den PFC Ilmenau, wir gratulieren
den beiden Thüringer Landesmeisterinnen Luisa Boymann und Joleen Huppertsberg und Thorben Scheidig und Vincent Widder zum erfolgreichen 3. Platz!!!
Jollen Huppertsberg linksVincent Widder rechtsLuisa Boymann rechts Julius Einax rechtsIMG_0847