Logo Power-Fight-Club Ilmenau

Offene Thüringer Meisterschaften Männer / Frauen Ü30

anklicken für weitere BilderEine kleine Abordnung vom SVTU Ilmenau vertrat das Ilmenauer Judo zur offenen Thüringer Landesmeisterschaft der Männer und Frauen Ü30 / Ü45. Angereist waren ca. 70 Judoka aus ganz Deutschland, darunter Welt- und Europameisterschaftsplazierte wie Winfried Horn, Franz Wichmann, Andreas Petzold und Ronald Tschinke.
Oliver Warweg (-90kg), Sören Prüfer (-90kg) und Tobias Hoffmann (-73kg) zeigten in Saalfeld, daß sie im Kampf bei erfahrenen Liga-Kämpfern und Teilnehmern von Deutschen Meisterschaften durchaus mithalten können. Sören und Oli starteten in der gleichen Gewichtsklasse. Sören hatte nicht seinen besten Tag – er unterlag leider in seinen beiden Vorrunden-Kämpfen trotz guten Kampfgeistes gegen höher graduierte Gegner. Oli konnte seinen “ewigen” Konkurenten Mike Bischof aus Schweina erstmals besiegen, wurde aber im Einzug ins Finale gegen den späteren Sieger Thomas Schiemann von den Erfurter Mattenteufeln gestoppt. Tobsi konnte den Erfurter Regionalliga-Kämpfer Pencun durch einen Würgegriff zur Aufgabe zwingen, wurde im Einzug ins Finale beim Angriff gegen den Coburger Jens Buchholz unglücklich gekontert, gewann aber den Kampf um Platz 3 mit einem spektakulären Tomoe-Nage.
Ilmenauer Ergebnisse:
  Tobias Hoffmann GK -73kg 3. Platz  ,  Oliver Warweg     GK -90kg 3. Platz